Article image
23.10.18
Wir haben Zuwachs bekommen

Wir freuen uns – Noch mehr kluge Köpfe für das Team der MeisterAkademie Graf

Khesrau Arsalai und Ann-Christin Kleinmanns gehören seit dem 01. Oktober 2018 fest zu unserem MeisterAkademie Graf Team. Wir möchten Ihnen die beiden neuen Gesichter gerne näher vorstellen.

Khesrau Arsalai – Niederlassungsleiter Dortmund

Khesrau Arsalai hat sein Abitur in Bochum gemacht und sein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Ruhr-Universität Bochum und der Université de Rennes in Frankreich absolviert. Nach seinem Studium hat er sein Wissen vor allem im internationalen Kontext eingesetzt und war in den USA, auf den Philippinen und in Dubai, Frankreich und Afghanistan tätig.

Er hat für den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern, und im Auftrag der Bundesregierung im bildungspolitischen Bereich als Berater gearbeitet.
Weiterhin hat er für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH die deutsche Unterstützung des Aufbaus von Ministerien und Verwaltungssystemen im Ausland koordiniert. Neben seinem Lebenslauf sind auch seine Sprachkenntnisse beeindruckend: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Dari und Pashto.

Khesrau Arsalai ist jetzt der neue Niederlassungsleiter an unserem Hauptsitz in Dortmund. Wir sagen herzlich willkommen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

Ann-Christin Kleinmanns – Leiterin Marketing & Kommunikation

Sie hat ihr Studium ebenfalls an der Ruhr-Universität in Bochum abgeschlossen, in den Fächern Germanistik und Geschichte. Danach stand sie knapp 10 Jahre lang als Moderatorin, Nachrichtensprecherin und Reporterin am Mikrofon zahlreicher NRW-Lokalsender. Im Juni 2018 hat sie angefangen als Freiberuflerin die Blog-Artikel für unsere Internetseite zu schreiben und unsere Social-Media-Kanäle zu betreuen. Ihre Arbeit hat überzeugt und jetzt gehört sie seit 01. Oktober zu unserem festen Team.

Wir freuen uns auf viele kreative Meetings und die geplanten Marketing-Projekte.