Article image
29.04.20

Spatenstich der neuen Zentrale

Virtueller Spatenstich für die neue Zentrale

Auch, wenn der Spatenstich als traditioneller Auftakt nur symbolisch erfolgen konnte, laufen die Bauarbeiten für die neue Unternehmenszentrale der BildungsAkademie Graf nach Plan. Im kommenden Jahr werden die Weiterbildungsprofis aus Dortmund das Gebäude am Löwenkreisel in Dortmund beziehen. Hierzu Daniel Graf: Geschäftsführer der BildungsAkademie Graf: „Ich freue mich sehr darauf, das Gebäude in den kommenden Monate wachsen zu sehen. Wir werden in Hohenbuschei auf rund 3.100 m2 unsere neue  Unternehmenszentrale einrichten, um hier Fach- und Führungskräfte auszubilden. Wir sind zwar in ganz Nordrhein-Westfalen mit 14 Standorten vertreten, Dortmund ist und bleibt aber unser Hauptsitz.“

Bei dem verantwortlichen Projektleiter HOFF und Partner aus Gronau ist man derzeit zuversichtlich, die Bauarbeiten trotz der Coronavirus-Beeinträchtigungen planmäßig weiterführen zu können. „Angesichts der besonderen Umstände haben wir den traditionellen Spatenstich im April dieses Jahres leider nur symbolisch vornehmen können. Wichtiger ist sicherlich, dass es auf der Baustelle glücklicherweise ganz real zugeht. Es freut uns, dass der Baustart planmäßig erfolgen konnte“, so Ingo Hoff. Nach den Erdarbeiten und der abgeschlossenen Kampfmittelsondierung beginnt in diesen Tagen der Rohbau.