Article image
20.12.19

Zeitmanagement leicht gemacht

Klar, Zeit ist immer knapp - und auch du hast sicherlich gerade wenig Zeit, korrekt? Die Zeit diesen Beitrag zu lesen, solltest du dir aber auf jeden Fall nehmen, denn dann kannst du dir am Ende wirklich eine Menge Zeit sparen.

1. Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Bedeutet, nur wenn du weißt, wo du hinwillst kannst du den Weg dorthin auch beschreiten. Also stecke dir klare Ziele und steh dir nicht selbst im Weg. Dafür solltest du dir im ersten Schritt aufschreiben, wie deine Zielvorstellungen wirklich aussehen und wie du sie erreichen kannst. Denke immer daran, dass die Ziele realistisch sind und hake sie auf deiner Liste kontinuierlich ab. So bringst du auch in hektischen Zeiten Ruhe und Struktur in dein Studium und kannst deinen Weg konzentriert verfolgen.

2. Erfolg hat drei Buchstaben: Tun.

Soviel steht auf jeden Fall fest. Aber: dabei sollte man auch motiviert bleiben. „Halbherzig“ ist nicht die Mutter der Erfolgs - und wenn man zu negativ an eine Sache rangeht, wird man auch niemals richtig durchstarten können. Wichtig: in allem etwas Gutes sehen! So wird aus deiner Grundeinstellung eine grundsolide Erfolgsgeschichte. Denn, soviel steht fest - meistens sind wir doch selbst unser größtes Hindernis und stehen somit unserem Vorankommen und unserem Erfolg selbst ein Beinchen.

3. Man muss auch mal Prioritäten setzen.

Ja, meistens leichter gesagt als getan. Fakt ist, bei all den Aufgaben, die wir so haben, stellt sich uns immer wieder die Frage: „Wie sollen wir das alles schaffen?“. Und Fakt ist auch, jeden Tag kommen in der Akademie und im Privatleben neue Aufgaben dazu. Da kann man sich schnell mal überrollt fühlen. Daher ganz wichtig - eine Prioritätenliste - in der man clever abwägen muss, was oben und was unten steht. Also, was ist wichtig, was ist unwichtig? Wenn du das klar hast - und deine Zeit für die wirklich wichtigen Dinge einsetzt, die dich weiterbringen, bist du auf dem richtigen Weg.

Abschließend noch Folgendes: Du kannst! Ende der Geschichte.