Article image
31.12.18
Was ändert sich 2019 für Arbeitnehmer

Was ändert sich 2019 für Arbeitnehmer? Ein Überblick

Das neue Jahr kommt unaufhaltsam auf uns zu und damit auch einige gesetzliche Änderungen. Ab morgen sinkt der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung auf 2,5 Prozent. Klingt erstmal gut, allerdings wird die Beitragssenkung durch die Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrags, ebenfalls um 0,5 Prozentpunkte, wieder wettgemacht. Etwas Entlastung gibt es aber trotzdem, denn bei der Krankenversicherungmuss der Arbeitgeber ab morgen wieder zur Hälfte für die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherung aufkommen.

Positive Änderungen 2019

Ab morgen tritt das Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit in Kraft. Dafür wird ab 01.01.2019 die Brückenteilzeit eingeführt. Wer eine festgelegte Zeit in Teilzeit arbeitet, hat danach das Recht wieder auf die Vollzeitstelle zurück zu kehren. Allerdings gilt diese Regelung nur für Unternehmen mit mindestens 45 Mitarbeitern. Eine Entlastung gibt es für Kleinselbstständige. Der Mindestbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung wird ab 01. Januar 2019 auf 171 Euro halbiert. 

Geänderte Regelungen bei der Rente ab 2019

Falls Sie einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen wollen, haben sie ab morgen den Vorteil, dass dieZurechnungszeiten ausgedehnt werden. Soll heißen, wer einen entsprechenden Antrag stellt, wird so eingestuft, als hätte er bis zum eigentlichen Renteneintrittsalter gearbeitet. Auch bei der Mütterrente gibt es eine Neuerung: Für Kinder, die vor 1992 geboren wurden, wird Müttern ab 2019 ein halber Rentenpunkt mehr anerkannt. Für Kinder, die nach 1992 geboren sind, bekommen Mütter drei Jahre angerechnet. Für Familien gibt es noch mehr Entlastungen: Das Kindergeld steigt immerhin um 10 Euro, außerdem noch der Grund- und der Kinderfreibetrag. 

Brückentage 2019 – Wenig Urlaubstage, viel frei

Im Jahr 2019 fällt Himmelfahrt auf einen Donnerstag, deshalb am besten den 31.05.2019 frei nehmen. Dann winkt Ihnen ein langes Wochenende. Gleiches gilt für Fronleichnam, den 20. Juni 2019. Brückentag ist hier Freitag, der 21. Juni 2019. Auch der Tag der Deutschen Einheit fällt auf einen Donnerstag. Brückentag ist somit Freitag, der 4. Oktober 2019. Wer jetzt schon an Weihnachten 2019 denken möchte, der nimmt sich Freitag, den 27. Dezember 2019 einen Tag frei und bekommt dafür ein schönes langes Weihnachtswochenende.