Article image
10.09.18
Präsenzunterricht oder Fernlehrgang?

Fernlehrgang oder Präsenzunterricht – eine kleine Entscheidungshilfe

Die Weiterbildung ganz lässig im Online-Kurs oder per Fernlehrgang neben der Arbeit absolvieren. Das klingt nach einem verlockenden Versprechen. Die Realität sieht aber oft anders aus. Diese Form des Lernens verlangt ein hohes Maß an Disziplin. Denn es gibt bei Online-Kursen oder im Fernlehrgang meist niemanden, der überprüft was und wieviel gelernt wurde. Die böse Überraschung gibt’s dann am Prüfungstag. Die Durchfallquote bei Online-Kursen und im Fernlehrgang ist häufig deutlich höher als bei vergleichbaren Weiterbildungen im Präsenzunterricht.

Die Gruppendynamik fehlt

Dabei klingt das doch so schön: Ich suche mir selbst aus wann ich was lerne, schicke Aufgaben per Post und muss nur zu den Prüfungen anwesend sein.
Beim Lernen merken aber die meisten, dass es eigentlich ganz schön wäre sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen, sich gegenseitig zu motivieren, sich zum Lernen zu treffen. All das bleibt bei diesen Einzelkämpfer-Kursen oft auf der Strecke. Dazu kommt, dass Zuhause lernen häufig oft nicht so erfolgreich ist, wie in einem Unterrichtsraum. Zuhause gibt es so viele Dinge, die ablenken können: Die Playstation, eine neue Staffel der Lieblingsserie, sogar der volle Wäschekorb scheint plötzlich interessanter als die niemals enden wollende Flut an Lernmaterial. Das fokussierte Lernen in einem Unterrichtsraum ist da erfolgsversprechender.

Lieber in Teilzeit als im Fernlehrgang

Für einen Fernlehrgang oder Online-Kurs entscheiden sich die meisten aus persönlichen Gründen: Kinder, zu pflegende Angehörige oder andere Lebensumstände machen eine Vollzeit-Weiterbildung häufig unmöglich. Dabei gibt es auch die Möglichkeit der Teilzeit-Weiterbildung. In diesem Fall haben Sie die Vorteile eines Klassenverbandes und einen geringeren zeitlichen Aufwand pro Woche als bei einer Vollzeit-Weiterbildung. Häufig finden Teilzeit-Kurse am Wochenende statt. Dann ist es vielleicht auch einfacher eine Betreuung für das Kind oder die zu pflegenden Angehörigen zu finden.

Entscheiden Sie sich jetzt für die Teilzeit-Weiterbildung bei der MeisterAkademie Graf. Wir freuen uns schon auf Sie. Informationen bekommen Sie kostenlos unter: 0800-6646 929.